Zu diesem Thema hatten wir am 28.07.2017 eine Live-Fragestunde auf Facebook.
In dem Video führen wir alle Schritte vor, die auf dieser Seite beschrieben sind.
Das Video findest Du hier und auf unserem YouTube-Kanal.

Anonym im Internet einkaufen - geht das?

Wir werden häufig gefragt, ob man im Internet anonym einkaufen kann. Die Frage ist berechtigt, denn wieso soll man seinen ganzen Daten angeben müssen, nur weil man irgendwo einen Sack Blumenerde kaufen will? Wir haben Dir dazu ein paar Infos zusammengestellt, die Dir hoffentlich weiterhelfen. 

Welche Daten fallen normalerweise beim Online Shopping an?

Es gibt 3 Bereiche, in denen beim Online Shopping Daten anfallen:

Zahlung

Lieferung

Gerätedaten

anonymous_payment_payment.png

anonymous_payment_delivery.png

anonymous_payment_data.png

Je nach Zahlart fallen unterschiedliche Daten an und werden unterschiedlich verarbeitet und an Dienstleister und Banken weitergegeben.

Zum Beispiel: Deine Email-Adresse, Konto-Verbindung, Kreditkarten-Nummer, Name, Geburtsdatum, Anschrift

Der Paketbote braucht immer eine Anschrift mitsamt einer Person, der das Paket zugestellt werden soll.

Beim Surfen im Internet hinterlässt Du unfreiwillig Datenspuren: deine IP-Adresse und Browser-Signatur wird an vielen Stellen gespeichert.

Ist anonymes Online Shopping möglich?

Es ist möglich. Du musst allerdings alle 3 Bereichen bedenken: 

Anonyme Zahlung

Lieferung

Gerätedaten

anonymous_payment_payment_secure.png

anonymous_payment_delivery_secure.png

anonymous_payment_data_secure.png

Die einzige Möglichkeit, um wirklich anonym zu bezahlen, ist mittels Bitcoins. Dazu brauchst Du ein Bitcoin Wallet (=Geldbörse). Dann musst Du Bitcoins kaufen und in Deinem Bitcoin Wallet speichern. Wie das alles geht, wird hier erklärt.

 

Mit Deinen Bitcoins kannst Du dann anonym bezahlen.

Der Paketbote braucht wie gesagt eine Anschrift mit einem Namen um das Paket zustellen zu können. In aller Regel kontrollieren Paketboten keine Ausweise, weil sie dafür einfach keine Zeit haben.

 

Achte einfach darauf, dass der Name auch am Briefkasten bzw. an der Klingel steht.

Verwende den kostenlosen Tor Browser. Damit verschleierst Du Deine echte IP Adresse und hinterlässt keine brauchbaren Gerätedaten.

 

Tor Browser wurde übrigens von Edward Snowden empfohlen.

Häufige Fragen

Könnt ihr nicht einfach meine Daten nach dem Kauf löschen?

Rechnungen unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Wenn wir uns nicht daran halten machen wir uns strafbar bzw. laufen Gefahr der Geldwäsche oder Steuerhinterziehung verdächtigt zu werden.

Bitcoin finde ich sehr umständlich. Gibt es nichts einfacheres?

Im Moment leider nicht. Es gibt andere Krypto-Währungen, die funktionieren aber alle nach dem gleichen Prinzip und sind nicht einfacher in der Handhabung.

Was ist sicherer? Online einkaufen oder in einem "echten" Laden?

Wenn Du mit einer Skimaske bekleidet zu Fuß in einen Laden gehst, dort mit Bargeld bezahlst und dann völlig ohne Spuren zu hinterlassen (also zu Fuß) und ohne erkannt zu werden Deine Kartons nach Hause trägst, dann hast Du anonym in einem Laden eingekauft - herzlichen Glückwunsch!

Im echten Leben funktioniert das nicht. Die meisten Leute nehmen doch lieber das Auto. Autos haben Kennzeichen. Und so gut wie niemand läuft mit einer Skimaske rum. Es reicht also völlig aus, wenn jemand Dich mit Deinem Einkauf aus dem Laden rauslaufen sieht und erkennt und schon war Dein Einkauf im Laden nicht mehr anonym.

Aus dem Grund halten wir den Online Einkauf wie oben beschrieben auf jeden Fall für sicherer!

Ich habe immernoch eine Frage!

Kein Problem. Scheib uns einfach eine E-Mail.