NDL / MHL Leuchtmittel 

NDL / MHL Leuchtmittel
Filter
Filter

Was sind NDL- bzw. MHL-Grow Lampen und wie werden sie optimal eingesetzt?

Natriumdampflampen werden normalerweise nur in der Vegetations- und Blütephase eingesetzt. In der Keimphase werden in der Regel ESL (Energiesparlampen) oder LED eingesetzt (auch bei uns im Grow Shop erhältlich).

Für die Wachstumsphase sollte eine Lampe mit erhöhtem Blauanteil eingesetzt werden.

In der Blütephase sollte eine Lampe mit erhöhtem roten Lichtanteil eingesetzt werden. Dies ist besonders wichtig, da hierdurch bestimmte Hormone in der Pflanze zu einer erhöhten Blüten-Produktion führen.

Die benötigte Leistung der Lampe berechnet sich nach der Faustformel 400 W pro m².

Was sind die Vorteile von NDL- / MHL-Grow Lampen?

Die Tiefenwirkung einer NDL ist wesentlich besser (siehe PAR-Wert), weshalb für einen hohen Ertrag eine NDL in der Blütephase unverzichtbar ist.

Was sind die Nachteile von NDL- / MHL-Grow Lampen?

NDLs verbrauchen viel Strom und es ist ein Vorschaltgerät notwendig, welches aufgrund der Wärmeentwicklung außerhalb des Schrankes angebracht werden sollte.

Durch die Hitzeentwicklung der Lampe, ist auf eine geeignete Temperierung und ausreichenden Abstand zu achten.

Grow Guru Tipps zu NDL Lampen

Tipp Nr. 1: Beim Einsatz von NDL-Lampen empfehlen wir eine Kühlvorrichtung. Optimal eigenen sich die CoolTubes (bei uns im Shop erhältlich). CoolTubes sind Reflektoren mit integrierter Lampenfassung, die an ein Belüftungssystem angeschlossen werden. Das Leuchtmittel wird hier permanent mit frischer Luft umströmt.

Tipp Nr. 2: Du bist Anfänger im Growing-Bereich? Dann empfehlen wir Dir ein Einsteiger-Komplett-Set. Die Komplett-Sets gibt es in unterschiedlichen Größen, je nach Projektgröße: 250 Watt / 400 Watt / 600 Watt. Wir haben auch ein Komplett-Set für den schmalen Geldbeutel (Low Budget Grow Set) im Angebot. Wir empfehlen aber unser Komplett-Set "Preis-Leistung". Die Komponenten sind höherwertiger und Du erzielst damit bessere Ergebnisse.