Passive Hydroponik-Systeme  

Passive Hydroponik-Systeme
Filter
Filter

Passive Hydroponiksysteme sind Systeme, die in erster Linie für den Einsatz mit Erde oder Cocos gedacht sind. Mit Tongranulat funktionieren die Systeme nicht, da Tongranulat keine ausreichend guten Transporteigenschaften aufweist und von oben mit Nährstofflösung berieselt werden muss.

Funktionsweise

Passive hydroponiksysteme sind Systeme, die mit Hilfe von Schwerkraft und/oder Kapillarwirkung funktionieren.

Schwerkraft: das Wasser-Reservoir befindet sich oberhalb der Pflanzgefässe und wird durch Leitungen an die Wurzeln transportiert.

Kapillarwirkung: die Närstofflösung befindet sich unterhalb der Wurzeln wird durch die Sogkraft wie bei einem Baumwolldocht nach oben transportiert.

Ein konstanter Wasserspiegel der Nährstofflösung wird durch Wasserventile erreicht. Diese funktionieren mit einem Schwimmer, ähnlich wie bei einer Klospülung.