sanlight - Hersteller-Info

SANLight - Qualität aus Österreich

SANlight ist ein erfahrenes Unternehmen aus Österreich, das schon seit längerer Zeit durch seine hochwertigen Leuchtmittel auf sich aufmerksam macht. Bei SANlight-LEDs handelt es sich um speziell für den Gartenbau und das Hobby-Growing entwickelte Pflanzenlampen, die vor allem durch ihre hohe Effizienz überzeugen. 

Die Lampen entstehen in SANlights eigener Produktion in Österreich und werden noch vor Ort in den zur Verfügung stehenden Testlaboren unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse werden in Zusammenarbeit mit österreichischen Universitäten durchleuchtet und auf Plausibilität überpüft. Durch diese gründliche Qualitätssicherung möchte SANlight nicht nur die Güte ihrer Leuchtmittel stetig erhöhen, sondern gleichzeitig auch den Vorbehalten mancher Grower entgegenkommen, die in LEDs nach wie vor Billigproduktionen aus China sehen. 

Gerade bei den LEDs des österreichischen Herstellers müssen sich Grower jedoch keine Gedanken darüber machen. Nicht umsonst freuen sie sich europaweit an wachsender Beliebtheit - SANlight LEDs gehören unumstritten zu den besten Leuchtmittel auf dem Markt.

LEDs der zweiten Generation

Um das hauseigene Angebot regelmäßig optimieren zu können, hat SANlight immer ein Ohr am Kunden. Feedback wird gesammelt, analysiert und im Idealfall auch umgesetzt. Das neueste Resultat dieses Prozesses ist eine Verbesserung der beliebten SANlight Q-LEDs: die Gen2-Leuchtmittel.

Diese bestehen im Kern aus leistungsstarken OSRAM 2mm² High Power LED Chips, die die Effizienz der Lampen im Vergleich zu ihren Vorgängern noch übertreffen. Zusätzlich verbaut SANlight eine Sekundäroptik über den Chips, die einerseits die Dioden vor Schmutz schützt und zudem das emittierte Licht genauer zu deinen Pflanzen lenkt. Insgesamt schaffen es die Q-LEDs 2.0 somit zu 15 % mehr Leistung gegenüber der älteren Generation.

Mit der Gen2 gibt SANlight dir außerdem die Möglichkeit, deine Lampen individuell in Reihe zu schalten und dein eigenes Beleuchtungssystem so an deine Bedürfnisse anzupassen - bis zu 7 LEDs lassen sich in Daisy-Chain-Manier miteinander verknüpfen. Mit Hilfe eines passenden Dimmers kannst du zudem jede Lampen einzeln in ihrer Leistung steuern (in einem angenehmen Rahmen von 40-100%) und, falls gewünscht, deine Pflanzen mit einem simulierten Sonnenaufgang in ihren Tag-Nacht-Rythmus führen.

Das neu entwickelte ECO/EXPERT-Konzept hilft dir dabei, das für dich richtige Setup zu finden und deinen Ertrag zu maximieren. Bei dem Setup handelt es sich um eine, auf den Ergebnissen aus SANlights Testlaboren basierender, Empfehlung für die Leistungsdichte innerhalb deines Growrooms. Die erste Zahl innerhalb der Kästchen beschreibt die Anzahl der verwendeten Leuchtmittel während P_ges für die erbrachte Leistung steht:

Das ECO-Setup richtet sich grundsätzlich an alle Grower und verspricht vor allem gegenüber NDLs eine bemerkenswerte Stromersparnis; das EXPERT-Setup hingegen trägt seinen Namen nicht umsonst. Durch die hohe Leistungsdichte wird bei richtiger Anwendung zwar der Ertrag gesteigert, den Pflanzen jedoch durchweg einiges zugemutet. Diese Setup wird daher vor allem Fortgeschrittenen Gärtnern empfohlen.

Die Q-Serie: SANlights Leistungsträger

Insbesondere die Q-Reihe ist in den letzten Jahren zu einem Verkaufsschlager avanciert und beeindruckt zahlreiche Grower in ganz Europa und darüber hinaus. Im Herbst 2019 brachte SANlight mit der Gen2 die Weiterentwicklung eben dieser LED-Serie heraus.

Das Flaggschiff des österreichischen Herstellers ist dabei die Q6W Gen2, die mit einer effektiven Leistung von 245 W und 1 m² optimaler Ausleuchtungsfläche ordentlich Power in deine Growbox bringt. Doch auch ihre kleineren Geschwister sind wunderbar für eine erfolgreiche Aufzucht in allen Lebens-Phasen deiner Gewächse geeignet.

Welche Q-LED für dich in Frage kommt ist nicht immer leicht herauszufinden. SANlights oben angesprochene Setup-Vorschläge können dir diese Entscheidung erleichtern. Trotzdem sollten gerade Einsteiger sich ausreichend beraten lassen, bevor sie sich zu einem Kauf entscheiden. Egal ob du konkrete Fragen hast oder dich einfach generell informieren möchtest, unser Grow-Guru-Team freut sich immer, von dir zu hören. 

Das von den Lampen ausgestrahlte Farbspektrum unterstützt deine Pflanzen bei ihrem Wachstum und fördert durch einen hohen Rotanteil wirkungsvoll die Blütenbildung. Zudem überzeugt die Q-Serie mit einer hohen Lebensdauer: nach 100.000 Betriebsstunden verspricht SANlight immer noch 90 % der Anfangsleistung. Nichtsdestotrotz hast du mit der neuen Generation die Möglichkeit, deine LED-Module bei dafür vorgesehenen Partnern austauschen zu lassen und somit den Lebenszyklus deiner Leuchtmittel zurückzusetzen. 

Nicht geändert hat sich jedoch die passive Kühlung per Kühlrippen an der Rückseite der Lampen. Diese hat sich in den Jahren zuvor mehr als bewährt und bringt durch ihr geräuschloses Funktionsprinzip ein bisschen Komfort in deine Growbox. 

S-Reihe - "old but gold"

Mit Einführung der Q-LEDs Gen2 wird die S-Serie, bestehend aus  der SANlight S4W und der etwas kleineren S2W nicht mehr fortgeführt. Zwar findet diese einen hervorragenden Ersatz, dennoch findet sich so mancher Grower, der den beliebten S-Leuchtmitteln die ein oder andere Träne nachweint. Aktuell gibt es die beiden Lampen allerdings noch zu kaufen! Denn auch wenn die Bestände langsam zur Neige gehen verschwinden diese natürlich nicht über Nacht :).

Vielen Growern ist das klar, weshalb die Nachfrage nach den LEDs der S-Reihe nach wie vor konstant hoch ist. Nicht ohne Grund: denn gerade mit der S4W und ihrer kleinen Schwester hat SANlight sich das Vertrauen der Kunden erarbeitet

Die hohe Qualität der LEDs sowie deren Verlässlichkeit sind seitdem das Markenzeichen des Unternehmens. Die auch für heutige Standards noch moderne Technologie  ist für viele Anwendungen und jeden Pflanzentyp geeignet. Mit ihrer länglichen Bauform eignen sich sowohl S2W als auch S4W ideal für größere Aufzuchtbereiche oder, vertikal aufgehängt, als wunderbares Zusatzleuchtmittel in der Growbox. Mit einer Leistung von 62 W (S2W) bzw. 140 W (S4W) haben die Lampen dabei einiges zu bieten; vor allem der im Vergleich zu NDLs wesentlich geringere Stromverbrauch spricht für sich. 

Solltest du den Kauf einer von SANlights S-LEDs in Betracht ziehen, wende dich gerne an uns, wir beraten dich selbstverständlich auch zu diesen Produkten gerne!

Mehr Informationen zu den jeweiligen LEDs findest du auf den unten verlinkten Produktseiten. Wir freuen uns, wenn du vorbeischaust :)!

Dein Team von Grow Guru

Filter
Filter